Alle Themen

Grüner Frühstücks-Smoothie: Lemon Cheesecake

Grüner Smoothie Cheesecake

Grüne Smoothies sind klasse, um munter und frisch in den Tag zu starten. Wer direkt den Tag mit einem grünen Smoothie beginnt, hat die erste Portion Obst und Gemüse schon gesichert. Und ganz nebenbei geben die Ballaststoffe, Vitamine und gesunde Nährstoffe auch noch einen richtigen Energiekick.

Bei vielen grünen Smoothies hatte ich jedoch immer das Problem, dass mich der Hunger schnell wieder eingeholt hat. Mit diesem Frühstücks-Smoothie ist das aber anders. Obwohl recht viel Obst drin steckt, hält er lange vor und ich schaffe es ohne Mühe bis zum Mittag gegen 1.30 Uhr durchzuhalten.

Dieser grüne Smoothie bekommt von mir zu Recht den Namen Lemon Cheesecake, da er mich geschmacklich sehr stark daran erinnert. Die beiden wichtigsten Zutaten sind deshalb auch Zitrone und Avocado. Das Stück Zitrone samt Schale gibt diesem Smoothie die fruchtige Frische und eine leicht herbe Note, die Avocado verleiht ihm eine cremige Textur. Ich kann aus Erfahrung sagen, wenn man eine der beiden Zutaten vergisst, verliert die Zusammenstellung einfach ihren Zauber.

Aber auch die anderen Zutaten sind nicht zu unterschätzen. Ordentlich Ballaststoffe liefert der Spinat, der Saft der Orange ergänzt die Zitrone mit einer milden Säure. Der Apfel gibt dem Smoothie mehr Volumen und die Banane sorgt für die Süße. Als Energybooster und Kick für das Immunsystem wirkt ein Stück Ingwer, den man zur Not auch weglassen könnte.

Um den Proteingehalt etwas aufzuwerten, gebe ich gerne noch einen Teelöffel Hanfprotein dazu. Jedes pflanzliche Proteinpulver würde sich eignen, jedoch rate ich stark von jeglichem Molkeprotein ab. Das hat im grünen Smoothie einfach nichts zu suchen.

 

Grüner Smoothie Lemon Cheesecake

 

Grünen Smoothie richtig zubereiten

Für meine Smoothies benutze ich immer reife Früchte, da sie viel aromatischer, süßer und vor allem besser verdaulich sind. Ich kaufe grundsätzlich alle frischen Zutaten, wie Obst und Gemüse möglichst unbehandelt, um Pflanzenschutzmittel und Pestizide zu vermeiden. Bei den Zitronen ist die Bio-Qualität besonders ratsam, da sie ja komplett mit Schale verwendet wird. Bei den grünen Zutaten wechsle ich den Spinat jeden 3. Tag mit Feldsalat ab, immerhin reicht eine Schale Baby Spinat für ca. 2,5 Smoothies.

Smoothies im Hochleistungsmixer zubereiten

Da es bei mir grüne Smoothies häufiger gibt, habe ich mir letztes Jahr diesen leistungsstarken Standmixer gewünscht. Noch besser wäre natürlich ein Hochleistungsmixer, da die festen Blattfasern bei der Zubereitung von grünen Smooties oft das größte Problem darstellen. Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen, jedoch ist die Reihenfolge der Befüllung entscheidend. Es bleiben deutlich weniger Stücke übrig, wenn die Banane und Avocado zuerst, dann die restlichen Zutaten und die grünen Zutaten zuletzt hinzugefügt werden.

Tipp:  Im Sommer empfehle ich Eiswürfel hinzuzugeben oder kaltes Wasser zu benutzen. Im Winter lieber etwas den Smoothie für ein paar Minuten stehen lassen. Arg kalt wird er nicht sein, da kaum gekühlte Zutaten verwendet werden. Obwohl er frisch natürlich die meisten Nährstoffe liefert, könnte man ihn auch am Vorabend vorbereiten.

 

Grüner Smoothie & Obst

Smoothie Cheesecake Zutaten

 

Grüner Smoothie Rezept: Lemon Cheesecake

Zutaten für ca. 600-700 ml

1 große Handvoll Baby Spinat oder Feldsalat
1 Apfel mit Schale
1 kleine Banane
¼ Avocado
1 Scheibe Bio Zitrone mit Schale (ca. 1 cm breit)
Saft einer Orange
ca. 150-200 ml Wasser

Optional

½  Daumenkuppe frischer Ingwer mit Schale
1 EL Hanfproteinpulver
1 EL Chlorellapulver

Zubereitung

  1. Spinat oder Feldsalat abspülen und in einem Sieb abtropfen lassen
  2. Apfel waschen und grob in Stücke teilen, Kerngehäuse muss nicht entfernt werden
  3. Banane schälen und in Stücke teilen
  4. Saft der Orange frisch auspressen
  5. Zitrone heiß abspülen und eine dicke Scheibe abschneiden
  6. ¼ Avocado ohne Schale zusammen mit den anderen Zuaten in den Mixer geben
  7. Blattgrün für ein besseres Ergebnis zuletzt zugeben
  8. Zutaten mit Wasser auffüllen
  9. Alles bei höchster Stufe bzw. Smoothie-Programm ca. 1 Minute cremig mixen

 

Smoothie Zutaten: Spinat & Obst
Smoothie Pulver: Hanfpulver Chlorella

 

By:

Hi, ich bin Eyleen. Lass mich Dich mit Themen zu Fitness, Ernährung und Healthy Lifestyle inspirieren. Ich biete auch persönliches Fitness Coaching in Hamburg an. Hier findest du alle Infos zum Personal Training.

Kommentar verfassen