Featured Categories

3 Winter Smoothie Rezepte: Gestärkt durch den Winter

Fruchtige Smoothies sind nicht nur was für den Sommer, sondern gerade im Winter wichtig für ein starkes Immunsystem. Mit den richtigen Zutaten können Winter Smoothies wunderbar von innen wärmen und uns mit vitalisierenden Powerstoffen versorgen, die wir gerade in der kalten Zeit benötigen.

3 Winter Smoothie Rezepte auf www.holisticfitness.de

Hier sind 3 Winter Smoothie Rezepte, die bestens zeigen, dass es nicht immer grün sein muss. Wer es trotzdem lieber grün mag, schaut dann einfach auf das letzte Rezept.

Die Zutaten sind alle saisonal, wenn nicht unbedingt regional. Die Mandarine oder Clementine ist ein Zitrusfrüchtchen, dass viel Sonne und Wärme brauch. Daher beziehen wir sie in den Wintermonaten insbesondere aus Südeuropa. Auch die Kiwi stammt im Winter aus Ländern wie Frankreich, Italien und Griechenland. Wer also nicht auf die Klassiker im Winter Smoothie und Obstsalat verzichten möchte, achtet bei der Herkunft am Besten auf europäische Länder.

Natürlich kann man die Smoothies noch mit verschiedenen Pulvern ergänzen und so den Vitalstoffgehalt und die antioxidativen Leistungen erhöhen. Zu jedem Rezept habe ich meinen persönlichen Vorschlag als optionale zutat aufgeführt.

Wem ein Smoothie zum Frühstück nicht liegt, kann ihn auch gerne als gesunde Zwischenmahlzeit für den Nachmittag vorbereiten. Smoothies lassen sich problemlos 7-8 Stunden ohne allzu großen Nährstoffverlust aufbewahren.

 

Winter Smoothie mit Rote Beete, Kaki, Grapefruit

 

Winter Smoothie mit Rote Bete, Kaki, Grapefruit

Zutaten

1 Rote Bete geschält, roh oder gekocht
1 Kaki
1 Grapefruit
1 Stück Ingwer (1 cm)
0,4 ml Wasser
Optional: Maca Pulver

 

Winter Smoothie mit Kaki, Karotte, Mandarine

 

Winter Smoothie mit Kaki, Karotte, Mandarine

Zutaten

1 Kaki
2 Karotten
3 Mandarinen
½ TL Zimt
0,4 ml Wasser
Optional: Maca Pulver, Golden Milk

 

Grüner Smoothie mit Grünkohl, Kiwi, Spinat

 

Grüner Smoothie mit Grünkohl, Kiwi, Spinat

Zutaten

1 Hand Grünkohl, ohne Strunk!
2 Kiwis
1 Hand Spinat
0,4 ml Wasser
Optional: Gerstengraspulver, Weizengraspulver, Moringa, Chlorella oder Spirulina

Wenn Dir diese Rezepte gefallen haben, freue ich mich über einen Kommentar von Dir. Schreibe mir auch gerne, was Dein Lieblings-Smoothie ist und wie Du im Winter Deine Abwehrkräfte stärkst.

By:

Auf meinem Blog möchte ich Dich zu mehr Bewegung, einer gesunden Ernährung und einem Healthy Lifestyle inspirieren. Ich biete auch persönliches Fitness Coaching in Hamburg an. Hier findest du alle Infos zum Personal Training.

One comment

  1. Alexandra

    Cool rezepte

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.