Alle Themen

Outdoor Sport im Winter: Die richtige Sportkleidung

Outdoor Sport im Winter – Die richtige Sportkleidung

Besonders im Winter kann die passende Kleiderwahl zu einer echten Herausforderung werden. Es darf nicht zu warm oder zu kalt sein und bewegen soll man sich ja auch noch können. Wenn Du noch nicht den richtigen Dreh raus hast, hab ich hier ein paar Tipps, wie Du garantiert auch im Winter nicht auf Dein Workout verzichten musst.

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung

 

Tipps für Dein Outdoor Training im Winter

Das Zwiebelprinzip

Wer kennt sie nicht, die Zwiebelmethode. Anstelle einer dicken Schicht, ziehst Du einfach mehrere dünnere Lagen übereinander. Dabei bietet die Zwiebelmethode zwei erhebliche Vorteile. Zum einen sorgen die Luftpolster zwischen den Schichten isolierend und halten so zusätzlich warm. Zum anderen kannst Du nach Bedarf eine Schicht nach der anderen ablegen und die Lagen an die Temperaturen anpassen. Gerade vor dem Training, wenn Du noch nicht richtig warm bist und auch nach dem Training, wenn Die Gefahr vor Auskühlung am größten ist, solltest Du Dich warm und trocken einpacken können.

Nicht zu warm anziehen, aber warm genug

Zieh Dich warm genug an, dass Du Dich vor und besonders nach dem Training schön warm einpacken kannst. Zum eigentlichen Training ist es allerdings ratsam, die Schichten so zu wählen, als ob es 10 Grad wärmer wäre. Läufer laufen daher am besten leicht fröstelnd los. Denn wenn Du nach dem Warmup erstmal Deine Betriebstemperatur erreicht hast, könnte es bei schnell zu heiß werden.

Schnell trocknende Funktionskleidung

Wer eine Erkältung vermeiden will, lässt am besten die Finger von Baumwollkleidung. Denn wenn die sich einmal mit Feuchtigkeit vollgesogen hat, bleibt sie auch noch lange nach dem Training so. Da die Nässe nicht richtig nach außen abtransportiert werden kann, braucht Baumwolle sehr lange zum trocknen. Nicht grade angenehm, wenn es so richtig kalt draußen ist und dazu auch noch ein frisches Lüftchen weht. Du solltest daher immer auf atmungsaktive Funktionswäsche aus Polyester, Elastan oder Merinowolle setzen. Die hält Dich trocken und schützt vor dem Auskühlen.

Wind- und Wetterdicht

Für alle, die gerne Laufen gehen ist wasserdichte Kleidung sicher ein Muss. Softshelljacken schützen an stürmischen Tagen vor Wind und leichtem Regen. Aber auch das Schuhwerk, sollte für die winterlichen Witterungen entsprechend ausgewählt sein.

Die richtigen Accessoires

Gerade im Winter geht enorm viel Wärme über Kopf und Stirn verloren. Achte daher auf eine passende Kopfbedeckung, die auch die empfindlichen Ohren vor der Witterung schützt. Dein Brustkorb und Hals sollte möglichst immer bedeckt sein. Sofern Dein Shirt nicht hoch abschließt, ergänzt Du Dein Outfit am besten mit einem leichten Schal. Toll ist ein Loopschal, den Du auch um den Kopf wickeln oder bei Minusgraden über den Mund ziehen kannst. Ich benutze zusätzlich auch gerne noch Stulpen, die meine Knöchel warm halten. Alle Läufer sollten darauf achten, dass sie von anderen Verkehrsteilnehmern gut gesehen zu werden. Gerade morgens oder abends sind Reflektoren oder Leuchtstreifen empfehlenswert, um in der Dunkelheit auf sich aufmerksam zu machen und Unfälle zu vermeiden.

Die ideale Sportkleidung im Winter

Mit dieser Strategie solltest Du gegen Kälte und Dunkelheit bestens ausgerüstet sein.

1. kurzärmelige eng anliegende Funktionsunterwäsche

2. langärmeliges und atmungsaktives Funktionsshirt

3. gefütterte Thermo-Trainingshose und evtl Stulpen

4. dünnes Fleece am besten etwas höher geschlossen, dass der Hals geschützt ist

5. wasserabweisende und atmungsaktive Jacke als Wetterschutz

6. dicke Socken und wetterfeste Schuhe mit ausrechend Profil

7. Mütze oder Stirnband

8. Funktionshandschuhe

9. Tuch oder leichter Schal

10. Neonweste, Reflektorarmband oder Blinklichter

 

+++ Meine Empfehlungen +++

Funktionsunterwäsche
Kompressionsshirt

ab 24,00 € hier kaufen*

Funktionsunterwäsche
Kompressionshose

ab 25,99 € hier kaufen*

Thermo Langarm
Funktionsshirt

ab 24,99 € hier kaufen*

Thermo 
Lauftights/Leggings

ab 24,99 € hier kaufen*

 

Nike Air Zoom Pegasus 33 Shield bei www.my-sportswear.de/ Spare bis zu 15% mit dem Rabattcode 1129697CWinterfeste Schuhe – Nike Shield Kollektion

Egal ob eisige Temperaturen, Dunkelheit, Regen oder Schnee, mit den wasserabweisenden Nike Shield Modellen trotzt Du jedem Wetter. Hier findest Du die Nike Shield Kollektion günstig im Shop. Spare nochmal 15% auf alles mit dem Rabattcode 1129697C.

 

Wenn es für Outdoor Sport zu kalt wird

Auch wenn Du ein begeisterter Outdoor-Sportler bist, gibt es Situationen, in denen irgendwann Schluss ist und Du Dir eher schadest, als etwas Gutes zu tun. Wenn’s in Strömen schüttet oder die Temperaturen unter -10°C fallen, wird es Zeit Dein Workout nach innen zu verlagern. Bei eisigen Temperaturen weit unter 0 kann die Atemluft einfach nicht mehr ausreichend erwärmt werden und die kalte Luft würde die empfindlichen Bronchien zu sehr reizen.

Noch mehr Tipps und warum Dir Outdoor Sport auch im Winter gut tut kannst Du im nächsten Beitrag nachlesen.

*Anmerkung: Die Produkt-Vorschläge auf dieser Seite sind Affiliate Links. Sofern Du einen dieser Artikel kaufst, erhält Holistic Fitness eine geringe Provision dafür. Für Dich fallen keine Extra-Kosten an.

By:

Hi, ich bin Eyleen. Lass mich Dich mit Themen zu Fitness, Ernährung und Healthy Lifestyle inspirieren. Ich biete auch persönliches Fitness Coaching in Hamburg an. Hier findest du alle Infos zum Personal Training.

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du sich damit einverstanden.

Schließen